Zylindersekretär Louis XVI,
Nußbaum furniert und eingelegt mit Ebenholz, Ahorn- und Pflaumenholz, vermtl. süddeutsch um 1800
noch unrestaurierter Zustand

s.o.

Biedermeier Sekretär Pyramidenmahagonie furniert auf Eichenholzkorpus, Kopfbereich mit Mittelschublade flankiert von zwei konkaven Schüben, Fadeneinlagen,Messingbänder,
Klappe innen wie Mittelfach in Kirschbaum, Schübe innen Birke,
Einschub zur Ablage in Kirsche,vermtl. norddeutsch um 1810, poliert


s.o.

Beschreibung siehe nachfolgendes Bild

Sekretär mit flankierenden Vollsäulen, Kirschbaum massiv u. furniert, klare tektonische Gliederung, Kopfschub, Schreibklappe, Innenleben mit neun kleinen Schubladen, Mittelfach flankiert mit kl. ebonisierten Vollsäulen, darunter Fach mit zwei Türen, Frankreich um 1810

Sekretär, Pyramidenmahagonieholz furniert auf Eichenholzkorpus,
vermtl. Frankreich um 1820,
Kopfschub, Schreibklappe, darunter zwei Türen
restauriert, poliert

Beschreibung s.o.

Beschreibung s.u.

Biedermeiersekretär mit Hutschachtel und Schinkeldachbekrönung
vermtl. mitteldeutsch um 1820
Birkenholz furniert auf Nadelholzkorpus
Innenleben Mahagonie furniert

Mahagoniesekretär
vermtl. Frankreich um 1820
durchlaufendes Furnierbild aus Pyramidenmahagonie
poliert

s.o.

Zylindersekretär
vermtl. norddeutsch um 1810
Pyramidenmahagonieholz furniert auf Eichenholzkorpus
poliert
Schreibplatteneinschub mit Zylinderverschluß
Marmorplattenabschluß

s.o.