Barockkommode
drei Schübe, doppelt geschweift,
die Ecken pilasterartig vorgezogen, Nußbaumholz furniert auf Weichholzkorpus, Nußbaumwurzelholfurnier, eingelegt mit Pflaumenbändern,Platte mit Pflaumenholzrand
vermtl. Main-Franken 2te Hälfte 18 Jhdt.

Beschreibung s.o.

Kirschkommode vierschübig, Front Kirsche auf Bild furniert,Seiten und Deckblatt Kirsche massiv, restauriert, poliert, Rheinland um 1835-40

Beschreibung s.o.

zierliches dreischübiges Beistellmöbel, furnierter Nußbaumkorpus, intarsiert mit Kirsche u. Ahornholz,
Frankreich um 1900

Empire Kommode mit ebonisierten flankierenden Halbsäulen,
Kirschbaumholz furniert und massiv, poliert
vermtl. Frankreich um 1810

kleines, zierliches, vierschübiges Art Deco Kommödchen auf schwarz lackierten Füßen, Nußbaummaserholz furniert,
vermtl. Frankreich um 1930

zierliche dreischübige Kommode mit Flachsäulen,
Kirschbaumholz massiv,
poliert,
vermtl.Frankreich um 1810-20

Kommode, zweischübig auf konischen Spitzbeinen
Kirschbaumholz auf Nadelholzkorpus
Filetbänder eingelegt, Sternintarsie, poliert
vermtl. deutsch um 1800

Paar Nachtkästen allseitig Kirschbaumholz furniert
Ausziehtablett, Schub, offenes Fach, Türfach
poliert
vermtl. deutsch um 1930

Kommode vierschübig
vermtl. Frankreich um 1820
Kirschholz massiv
poliert
eingestellte Halbsäulen
Ebenholzrauten, Bronzebeschläge

Pfeilerschränkchen dreischübig
vermtl. Frankreich um 1900
Nußbaummaserholz furniert mit Ahornfiletstreifen
poliert
(nur noch 1 vorhanden)